Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sandra vor 1 Woche, 2 Tagen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #29639 Antwort

    ELSEBEKI

    Ihr habt gerade die Diagnose erhalten? Wisst nicht, was all die Fachbegriffe bedeuten? Wisst nicht, was auf euch zukommt? Seht gerade vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr?
    Dann bietet dieses Forum euch die Möglichkeit, euch mit anderen Betroffenen auszutauschen, Fragen zu stellen und von Erfahrungen anderer zu profitieren.

    #30406 Antwort

    ELSEBEKI

    Hier möchten wir unsere Leser noch auf den Bereich Erfahrungsberichte hinweisen. Dort gibt es einen Erfahrungsbericht zu diesem Thema: Erfahrungsbericht

    #31263 Antwort

    Sandra

    Hallo zusammen

    Unser Sohn ist nun bald 9 Monate alt und ist von Pendelnystagmus betroffen. Gerade hat er eine Brille mit eine Korrektur im Bereich Kurzsichtigkeit erhalten. Auch mit dieser Brille sieht unser Sohn nur um die 10%.

    Ich finde es schwierig, mir vorzustellen, was unser Sohn damit alles sehen kann und was nicht. Wisst ihr, ob es Möglichkeiten gibt, dies zu simulieren? Wie wirkt sich ein Nystagmus auf das Sehvermögen aus? Wie sehen Kinder damit die Welt? Hat da jemand Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?
    Ich mache mir grosse Sorgen, wie unser Sohn das Leben meistern wird und was noch alles auf uns zukommt. Was wird für ihn später alles möglich sein und was nicht?

    Vielen Dank für eure Antworten und eure Erfahrungen.
    Liebe Grüsse
    Sandra

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Diagnose – was nun?
Deine Information: